linzblog

für alle linzer wiener und wiener linzer und aus g'roaste

Sunday, July 16, 2006

lentia

Linz ist ja bekanntlich der Arsch der Welt, aber wenigstens haben wir hier Wasser im Gegensatz zu der Ebene in Italien. Ja und überhaupt ist es gerade wirklich sehr nett hier.. in meinem Kinderzimmer, das mir, durch die unmögliche Anordnung meines Fernsehers (rechts oben), ständig einen steifen Nacken beschert.. aber wer schaut nicht gerne fern während der computer-tippserei. gestern war ich flamenco kucken im landestheater, das sozusagen die kulturelle winterkirsche am arsch der welt ist. und das wird sich auch bis 2009 nicht ändern. Aber wir haben ja noch das tolle Ambiente an der Donau mit dem wir uns rühmen können.. ach, ja stimmt.. das haben sie ja eine mauer an die uferpromenade gebaut.. genau vor den strand.. hm. aber dafür das lentos.. wie hieß nochmal die erfolgsausstellung dort?! ach, ja da gab's noch keinen so richtigen hammer.. ja dann wird es wohl doch der bummelzug werden der momentan noch alle sehenswürdigkeiten von linz abfährt und dafür doch tatsächlich länger als 7 minuten braucht. Aber wir haben immer noch die voest, durch die ich gerne bummeln würde. Denn einmal Stahlstadtkind-immer Stahlstadtkind!

3 Comments:

Blogger martina said...

Siehst du, und da haben wir's auch schon wieder. NICHT MAL DURCH DIE VOEST BUMMELN GIBT'S!!
Und warum haben wir hier soviel Wasser? Weil beim Arsch alles z'ammrinnt, so schaut's aus.

7/16/2006 11:33:00 pm  
Blogger simo said...

brriiihaaaa... g'stanzl queen.. heissa!

7/17/2006 12:24:00 am  
Blogger martina said...

tschuldigung, aber wenn's war ist.
Aber das war vielleicht wirklich ein bissi zu derb, Vielleicht sollt ich aufhören G'stanzln zu schreiben.

7/17/2006 01:26:00 am  

Post a Comment

<< Home